Kosmetik Blog aus der Kur Apotheke in Wiesbaden.

Sandra Holzhäuser ist ausgebildete Kosmetikerin und PTA (pharmazeutisch-technische Assistentin). »Die Schönheit der Menschen zu wahren, sowohl innerlich als auch äußerlich, erklärt meine Freude an meinen emotionalen (oder lebhaften) (Kosmetik)-Beratungen. « Hier finden Sie Artikel, die sie für die Zeitschrift » Die PTA in der Apotheke « geschrieben hat. Frau Holzhäuser und ihre Kolleginnen beraten Sie gern vor Ort in der Apotheke konkret zu Ihrem Anliegen.

Von Sandra Holzhäuser

An den Quellen 3 - 65183 Wiesbaden
Montag - Freitag 8:30 - 19:00 Uhr I Samstag 9:00 - 14:00 Uhr

Fühlen Sie sich wohl in Ihrer Haut.

Wir helfen Ihnen dabei.

Wiesbaden Kosmetik I Kur Apotheke Wiesbaden I An den Quellen I Wiesbaden

Kosmetik Blog

Die Apotheke vor Ort für Ihre Gesundheit - in Wiesbaden, direkt neben der Kuckucksuhr.
Guten-Tag-Apotheke-Angebote I Kur Apotheke Wiesbaden I An den Quellen I Wiesbaden
Kanzlei am Winterhuder Markt-Telefonnummer
Kanzlei am Winterhuder Markt-E-Mail
Team I Kur Apotheke Wiesbaden I An den Quellen I Wiesbaden

PRALLE HAUT

Ein Feuchtigkeits-Booster für unsere Haut ist die Hyaluronsäure.

Sie sorgt für eine faltenfreie Denkerstirn und eine pralle, jugendliche Haut.

Was ist dran an diesem Wirkstoff und wie funktioniert er?

Bereits mit 25 Jahren lässt die körpereigene Hyaluronsäure-Produktion nach, durch den Feuchtigkeitsverlust zeigt die Haut erste Zeichen der Hautalterung. Vergleichbar mit einem alten Sofa, das eine Auspolsterung benötigt, verändert sich der pralle Hautzustand der Jugend. Hinzu kommen äußere Einflüsse wie Sonneneinstrahlung und ungesunde Lebensweisen.
Wer die Zeichen der Zeit nicht sang- und klanglos hinnehmen will, der gibt seiner Haut einfach Hyaluronsäure zurück. Sie hat die hervorragende Eigenschaft, das bis zu 1000-Fache an Feuchtigkeit zu binden. Noch dazu ist sie ein natürlicher Bestandteil der Haut und dementsprechend gut verträglich. Da ist es naheliegend, Hyaluronsäure in Kosmetikprodukten zu verwenden. Die Produktion des Wirkstoffes erfolgt heute durch biotechnische Prozesse, an denen meist Bakterienkulturen beteiligt sind.

Was ist dran an diesem Wirkstoff und funktioniert er auch bei meiner Haut > > Lesen Sie weiter in der » Zeitschrift Die PTA in der Apotheke «.

Viel Vergnügen!

Hyaluronsäure I Kosmetik Blog Wiesbaden I Kur Apotheke Wiesbaden © pixabay Pigmentfecken, Pickelmale I Kosmetik Blog Wiesbaden I Kur Apotheke Wiesbaden

PIGMENTFLECKEN UND PICKELMALE

Eine neue Hyperpigmentierung entdeckt?

Ob durch die Sonne, Akne oder das Alter, Pigmentflecken bilden sich gefühlt über Nacht.

Aber nur mit Geduld und den passenden Kosmetika sind sie gut zu behandeln.

Die Sonne gilt als Hauptverursacher von Pigmentflecken, Altersflecken und Sommersprossen. Die Hautareale, die der UV- Strahlung am meisten ausgesetzt sind, weisen am häufigsten Hyperpigmentierung auf, dazu gehören das Gesicht, die Handrücken, das Dekolleté und die Unterarme.
Pigmentflecken sind in der Regel harmlose, nicht erhabene bräunliche, rötliche oder auch ockerfarbene Male auf der Haut. Durch eine vermehrte Freisetzung des Hautfarbstoffs Melanin entsteht die bräunliche Verfärbung, welche oft als kosmetisch störend empfunden wird.

Was kann man dagegen tun und was hilft bei Pickelmalen? > > Lesen Sie weiter in der Zeitschrift » Die PTA in der Apotheke «.

Viel Vergnügen!

© pixabay/Engin_Akyurt
Kosmetik Wiesbaden I Kur Apotheke Wiesbaden I An den Quellen I Wiesbaden

Kosmetik Blog

Kosmetik Blog aus der Kur Apotheke in Wiesbaden.

Sandra Holzhäuser ist ausgebildete Kosmetikerin und PTA (pharmazeutisch- technische Assistentin). »Die Schönheit der Menschen zu wahren, sowohl innerlich als auch äußerlich, erklärt meine Freude an meinen emotionalen (oder lebhaften) (Kosmetik)-Beratungen. «

Fühlen Sie sich wohl in Ihrer Haut.

Wir helfen Ihnen dabei.

Die Apotheke für Ihre Gesundheit vor Ort in Wiesbaden, direkt neben der Kuckucks uhr.
Guten-Tag-Apotheke-Angebote I Kur Apotheke Wiesbaden I An den Quellen I Wiesbaden
Von Sandra Holzhäuser
Team I Kur Apotheke Wiesbaden I An den Quellen I Wiesbaden
Hier finden Sie Artikel, die sie für die Zeitschrift » Die PTA in der Apotheke « geschrieben hat. Frau Holzhäuser und ihre Kolleginnen beraten Sie gern vor Ort in der Apotheke konkret zu Ihrem Anliegen.

PRALLE HAUT

Hyaluronsäure I Kosmetik Blog Wiesbaden I Kur Apotheke Wiesbaden

Ein Feuchtigkeits-Booster für un-

sere Haut ist die Hyaluronsäure.

Sie sorgt für eine faltenfreie

Denkerstirn und eine pralle, ju-

gendliche Haut.

Was ist dran an diesem Wirkstoff

und wie funktioniert er?

Bereits mit 25 Jahren lässt die körpereigene Hyaluronsäure- Produktion nach, durch den Feuchtigkeitsverlust zeigt die Haut erste Zeichen der Hautalterung. Vergleichbar mit einem alten Sofa, das eine Auspolsterung benötigt, verändert sich der pralle Hautzustand der Jugend. Hinzu kommen äußere Einflüsse wie Sonneneinstrahlung und ungesunde Lebensweisen. Wer die Zeichen der Zeit nicht sang- und klanglos hinnehmen will, der gibt seiner Haut einfach Hyaluronsäure zurück. Sie hat die hervorragende Eigenschaft, das bis zu 1000-Fache an Feuchtigkeit zu binden. Noch dazu ist sie ein natürlicher Bestandteil der Haut und dementsprechend gut verträglich. Da ist es naheliegend, Hyaluron- säure in Kosmetikprodukten zu verwenden. Die Produktion des Wirkstoffes erfolgt heute durch biotechnische Prozesse, an denen meist Bakterienkulturen beteiligt sind.

Was ist dran an diesem Wirkstoff

und funktioniert er auch bei meiner Haut?

> > Lesen Sie weiter in der Zeitschrift » Die PTA in der Apotheke «.

Viel Vergnügen!

© pixabay Pigmentfecken, Pickelmale I Kosmetik Blog Wiesbaden I Kur Apotheke Wiesbaden

PIGMENTFLECKEN

UND PICKELMALE

Eine neue

Hyperpigmentierung

entdeckt?

Ob durch die Sonne, Akne oder das Alter, Pigmentflecken bilden

sich gefühlt über Nacht. Aber nur mit Geduld und den passenden

Kosmetika sind sie gut zu behandeln.

Die Sonne gilt als Hauptverursacher von Pigmentflecken, Altersflecken und Sommersprossen. Die Hautareale, die der UV- Strahlung am meisten ausgesetzt sind, weisen am häufigsten Hyperpigmentierung auf, dazu gehören das Gesicht, die Handrücken, das Dekolleté und die Unterarme. Pigmentflecken sind in der Regel harmlose, nicht erhabene bräunliche, rötliche oder auch ockerfarbene Male auf der Haut. Durch eine vermehrte Freisetzung des Hautfarbstoffs Melanin entsteht die bräunliche Verfärbung, welche oft als kosmetisch störend empfunden wird.

Was kann man dagegen tun und hilft bei Pickelmalen?

> > Lesen Sie weiter in der Zeitschrift » Die PTA in der Apotheke «.

Viel Vergnügen!