Kosmetik Blog aus der Kur Apotheke in Wiesbaden.

Sandra Holzhäuser ist ausgebildete Kosmetikerin und PTA (pharmazeutisch-technische Assistentin). »Die Schönheit der Menschen zu wahren, sowohl innerlich als auch äußerlich, erklärt meine Freude an meinen emotionalen (oder lebhaften) (Kosmetik)-Beratungen. « Hier finden Sie Artikel, die sie für die Zeitschrift » Die PTA in der Apotheke « geschrieben hat. Frau Holzhäuser und ihre Kolleginnen beraten Sie gern vor Ort in der Apotheke konkret zu Ihrem Anliegen.

Von Sandra Holzhäuser

An den Quellen 3 - 65183 Wiesbaden
Montag - Freitag 8:30 - 19:00 Uhr I Samstag 9:00 - 14:00 Uhr

Fühlen Sie sich wohl in Ihrer Haut.

Wir helfen Ihnen dabei.

Wiesbaden Kosmetik I Kur Apotheke Wiesbaden I An den Quellen I Wiesbaden

Kosmetik Blog

Die Apotheke vor Ort für Ihre Gesundheit - in Wiesbaden, direkt neben der Kuckucksuhr.
Guten-Tag-Apotheke-Angebote I Kur Apotheke Wiesbaden I An den Quellen I Wiesbaden
Kanzlei am Winterhuder Markt-Telefonnummer
Kanzlei am Winterhuder Markt-E-Mail
Team I Kur Apotheke Wiesbaden I An den Quellen I Wiesbaden

PRALLE HAUT

Ein Feuchtigkeits-Booster für unsere Haut ist die Hyaluronsäure.

Sie sorgt für eine faltenfreie Denkerstirn und eine pralle, jugendliche Haut.

Was ist dran an diesem Wirkstoff und wie funktioniert er?

Bereits mit 25 Jahren lässt die körpereigene Hyaluronsäure-Produktion nach, durch den Feuchtigkeitsverlust zeigt die Haut erste Zeichen der Hautalterung. Vergleichbar mit einem alten Sofa, das eine Auspolsterung benötigt, verändert sich der pralle Hautzustand der Jugend. Hinzu kommen äußere Einflüsse wie Sonneneinstrahlung und ungesunde Lebensweisen.
Wer die Zeichen der Zeit nicht sang- und klanglos hinnehmen will, der gibt seiner Haut einfach Hyaluronsäure zurück. Sie hat die hervorragende Eigenschaft, das bis zu 1000-Fache an Feuchtigkeit zu binden. Noch dazu ist sie ein natürlicher Bestandteil der Haut und dementsprechend gut verträglich. Da ist es naheliegend, Hyaluronsäure in Kosmetikprodukten zu verwenden. Die Produktion des Wirkstoffes erfolgt heute durch biotechnische Prozesse, an denen meist Bakterienkulturen beteiligt sind.

Was ist dran an diesem Wirkstoff und funktioniert er auch bei meiner Haut > > Lesen Sie weiter in der » Zeitschrift Die PTA in der Apotheke «.

Viel Vergnügen!

Hyaluronsäure I Kosmetik Blog Wiesbaden I Kur Apotheke Wiesbaden © pixabay Pigmentfecken, Pickelmale I Kosmetik Blog Wiesbaden I Kur Apotheke Wiesbaden

PIGMENTFLECKEN UND PICKELMALE

Eine neue Hyperpigmentierung entdeckt?

Ob durch die Sonne, Akne oder das Alter, Pigmentflecken bilden sich gefühlt über Nacht.

Aber nur mit Geduld und den passenden Kosmetika sind sie gut zu behandeln.

Die Sonne gilt als Hauptverursacher von Pigmentflecken, Altersflecken und Sommersprossen. Die Hautareale, die der UV- Strahlung am meisten ausgesetzt sind, weisen am häufigsten Hyperpigmentierung auf, dazu gehören das Gesicht, die Handrücken, das Dekolleté und die Unterarme.
Pigmentflecken sind in der Regel harmlose, nicht erhabene bräunliche, rötliche oder auch ockerfarbene Male auf der Haut. Durch eine vermehrte Freisetzung des Hautfarbstoffs Melanin entsteht die bräunliche Verfärbung, welche oft als kosmetisch störend empfunden wird.

Was kann man dagegen tun und was hilft bei Pickelmalen? > > Lesen Sie weiter in der Zeitschrift » Die PTA in der Apotheke «.

Viel Vergnügen!

© pixabay/Engin_Akyurt

RAUS AUS DEN WINTERSTIEFELN

Eingesperrt in geschlossene Schuhe, haben unsere Füße uns die letzten Monate durchs Leben getragen.

Viel Zeit haben wir ihnen nicht gewidmet, denn sie waren ja nicht sichtbar.

Nun kommt der Frühling und wie jedes Jahr der erneute Auftritt gepflegter Füße.

Die Füße gehören zu den am stärksten beanspruchten Körperteilen. Täglich tragen sie, abhängig vom Körpergewicht, viel oder weniger Gewicht und sind auch für die Balance verantwortlich. Ganze 26 Knochen befinden sich in einem Fuß, beide Füße zusammen besitzen etwa ein Viertel aller im menschlichen Körper befindlichen Knochen. Beim Auftreten, also unter Belastung, geben die Muskeln etwas nach, somit federt das Fußgewölbe das Körpergewicht perfekt ab. Die breite Plantarfaszie, die Sehnenplatte der Fußsohle, schützt nicht nur den Mittelfuß, sie hat eine Hauptrolle beim Gehen und Stehen und spannt sich beim Auftreten an. Sie liebt es im Übrigen mit der Faszienrolle massiert zu werden.

Den Füßen etwas Gutes tun … Genauso wichtig wie die tägliche Pflegeroutine des übrigens Körpers ist die Achtsamkeit gegenüber den Füßen.

Welche Pflege ist wichtig und welche verhilft zu vorzeigbaren Füßen?

> > Lesen Sie weiter in der Zeitschrift » Die PTA in der Apotheke «.

Viel Vergnügen!…und einen schönen Frühling!

Viel Zeit haben wir unseren Füßen nicht gewidmet, denn sie waren ja nicht sichtbar.  Nun kommt der Frühling und wie jedes Jahr  der erneute Auftritt gepflegter Füße. RAUS AUS DEN WINTERSTIEFELN © pixabay/moritz320
Ob die dort ankommen, wo sie wirken sollen, und ob sie wirklich für eine strahlend schöne pralle Haut sorgen, nehmen wir hier unter die Lupe.
Die häufigste Hauterkrankung weltweit ist die Akne vulgaris, auch als „gewöhnliche Akne“ bezeichnet. Die betroffenen Hautareale sind das Gesicht und der obere Rumpfbereich. Bei der Mehrzahl der Betroffenen (etwa 60 %) ist eine Behandlung mit freiverkäuflichen Medikamenten und Kosmetika ausreichend.
Bei einer stark ausgeprägten Verlaufsform (etwa 40 Prozent), der sogenannten „klinische Akne“, ist der Gang zum Dermatologen unerlässlich. Die Hauptübeltäter der Akne sind Hormone.

Was kann den Leidensdruck lindern, was ist ein ein NoGo und welches „alte Hausmittel“ aus der Apotheke kann helfen?

> > Lesen Sie weiter in der Zeitschrift » Die PTA in der Apotheke «.

Viel Vergnügen!

Beneidenswert, wie manche Pubertierende ihre Akne als ein Zeichen des Erwachsenwerdens interpretie-

ren. Für die meisten ist eine ausgeprägte Akne jedoch mit einem hohen Leidensdruck verbunden.

DER SCHÖNHEITS-BOOST VON INNEN

Nahrungsergänzung Haut I Kosmetik Blog Wiesbaden I Kur Apotheke Wiesbaden

Egal ob Trinkampullen, Kapseln oder Pülverchen:

Nahrungsergänzungsmittel für jugendliche, glatte Haut sind ein Hype in den Medien.

Aber kommen ihre Inhaltsstoffe auch da an, wo wir sie haben wollen?

© pixabay/Ri_Ya
Eine ausgewogene gesunde Ernährung, ausreichend Schlaf, Sport und eine achtsame Lebensweise ohne Nikotin und übermäßigen Alkoholgenuss sind das Geheimrezept für eine faltenfreie, schöne Haut. Besondere Unterstützung bieten auch die neuen Nahrungsergänzungsmittel (NEM) mit allerlei neuen Wirkstoffen und alten Bekannten.

Wann sollte man anfangen um im älter werden davon zu profitieren? > > Lesen Sie weiter in der Zeitschrift » Die PTA in der Apotheke «.

Viel Vergnügen!

Was tun bei Akne?

Akne I Kosmetik Blog Wiesbaden I Kur Apotheke Wiesbaden © pixabay/Kjerstin_Michaela Reinigung Gesicht I Kosmetik Blog Wiesbaden I Kur Apotheke Wiesbaden © Wikipedia

Das Stiefkind der deutschen Kosmetikverwenderin ist die Gesichtsreinigung,

sie sollte zum täglichen Pflegeritual gehören.

Wischi-Waschi reicht nicht!

Die Gesichtsreinigung ist der wichtigste Punkt der täglichen Pflegeroutine, idealerweise mit auf den Hautzustand angepassten Produkten. Denn: Alle wertvollen Inhaltsstoffe der anschließenden Pflegeprodukte entfalten nur auf einer gereinigten Haut ihre optimale Wirkung.

Doch welche Reinigung eignet sich für welchen Hauttyp?

Reinigungsöl, Reinigungsschaum oder Milch, braucht es ein Tonic? Was hat es mit den Mizellen auf sich?

> > Lesen Sie weiter in der Zeitschrift » Die PTA in der Apotheke «.

Viel Vergnügen!

Mann I Männer I Kosmetik I Pflege I Kosmetik Blog Wiesbaden I Kur Apotheke Wiesbaden

Was Mann so braucht…

Männer lieben den heimlichen Griff in die diversen Kosmetiktiegel der Frau.

Auch sie haben Spaß an der Pflege und an den Schönheitsritualen für ihre Haut.

Die Herren wollen schließlich nicht nur gut riechen, sondern auch gepflegt und faltenfrei altern.

Männer mögen eine wirksame unkomplizierte Kosmetikroutine. Ein guter maskuliner Duft darf nicht fehlen.

Gerne dürfen in der Beratung auch die Worte Augenpflege, Maske und Peeling eingeworfen werden…

Welche Produkte lassen Männer(augen) strahlen?

© Freepik
Auch bei Männern gibt es unterschiedliche Hauttypen. Das Rasieren beansprucht Männerhaut täglich aufs Neue, denn dabei wird auch die oberste Hornschicht der Epidermis entfernt. Dies kann zu Irritationen und Empfindlichkeit führen. Fast 40 Prozent aller Männer kämpfen mit Hautproblemen, die durch die Rasur hervorgerufen werden.
© pixanay/congerdesign

In einer Zeit, in der sich das mit der Strandbräune schwierig gestaltet, gewinnt der Selbstbräuner an neuer

Wertigkeit. Leicht gebräunte Haut strahlt Jugendlichkeit, Frische und Sportlichkeit aus und das,

ohne die Hautzellen durch UV-Strahlen zu schädigen.

Vom Selbstbräuner geküsst gut gelaunt mit jugendlicher Frische in das weiße Kleid springen und zum Eissalon gehen, das ist ein guter Plan für das Leben nach dem Winter. Aber Achtung: Die erzielte Bräune der Haut durch ein Selbstbräunungspräparat schützt nicht vor UV-Strahlen. Es handelt sich ausschließlich um eine Anfärbung der Hornschicht. Ein Sonnenschutzprodukt mit entsprechendem Lichtschutzfaktor ist trotzdem nötig.
Hautrötung I Rosacea I Coupersose I Tipps I Kosmetik Blog Wiesbaden I Kur Apotheke Wiesbaden Selbstbräuner I Tipps I Kosmetik Blog Wiesbaden I Kur Apotheke Wiesbaden

Sonne aus der Tube

© pixanay/TanteTati

Das Gefühl der aufsteigenden Gesichtsröte kennt jeder.

Wird dieser Zustand zu einer chronischen Hautrötung im Gesicht und schränkt es sogar

die Lebensgewohnheiten ein, kann es sich um Rosacea oder Couperose handeln.

It burns, burns, burns…

Bei der Rosacea oder Kupferrose handelt es sich um eine in Schüben verlaufende, chronisch entzündliche Hauterkrankung. Zu Beginn der Erkrankung kommt es zu anhaltenden Erythemen, also Hautrötungen. Später bilden sich häufig Papeln (Knötchen), Pusteln (Bläschen), sichtbare Gefäßerweiterungen und Gewebeneubildungen (Phymen). Auch die Couperose oder Kupferfinne äußert sich durch Rötungen im Gesicht. Diese ebenfalls nicht ansteckende, jedoch chronisch verlaufende Hauterkrankung kann sich bereits im Alter von 30 Jahren zeigen. Wie bei der Rosacea sind Frauen häufiger betroffen. Eine mögliche Ursache ist eine konstitutionsbedingte Bindegewebsschwäche.
Unser Relaunch ist beendet.  Aus diesem besonderen Anlass geben wir am Freitag, 19. April von 08:30 bis 19:00 Uhr 30% Rabatt auf unser Kosmetiksortiment  und auf Orthomol Beauty*). Wir freuen uns auf Ihren Besuch! *) Gilt nur am 19.04.2024 und nicht in Verbindung mit anderen Rabatten/der Kundenkarte.
Kosmetik Wiesbaden I Kur Apotheke Wiesbaden I An den Quellen I Wiesbaden

Kosmetik Blog

Kosmetik Blog aus der Kur Apotheke in Wiesbaden.

Sandra Holzhäuser ist ausgebildete Kosmetikerin und PTA (pharmazeutisch- technische Assistentin). »Die Schönheit der Menschen zu wahren, sowohl innerlich als auch äußerlich, erklärt meine Freude an meinen emotionalen (oder lebhaften) (Kosmetik)-Beratungen. «
Die Apotheke für Ihre Gesundheit vor Ort in Wiesbaden, direkt neben der Kuckucksuhr.
Guten-Tag-Apotheke-Angebote I Kur Apotheke Wiesbaden I An den Quellen I Wiesbaden
Von Sandra Holzhäuser
Team I Kur Apotheke Wiesbaden I An den Quellen I Wiesbaden
Hier finden Sie Artikel, die sie für die Zeitschrift » Die PTA in der Apotheke « geschrieben hat. Frau Holzhäuser und ihre Kolleginnen beraten Sie gern vor Ort in der Apotheke konkret zu Ihrem Anliegen.

PRALLE HAUT

Hyaluronsäure I Kosmetik Blog Wiesbaden I Kur Apotheke Wiesbaden

Ein Feuchtigkeits-Booster

für unsere Haut

ist die Hyaluronsäure.

Sie sorgt für eine faltenfreie

Denkerstirn und eine pralle,

jugendliche Haut.

Bereits mit 25 Jahren lässt die körpereigene Hyaluronsäure-Produktion nach, durch den Feuchtigkeits-verlust zeigt die Haut erste Zeichen der Hautalterung. Vergleichbar mit einem alten Sofa, das eine Auspolsterung benötigt, verändert sich der pralle Hautzustand der Jugend. Hinzu kommen äußere Einflüsse wie Sonnen-einstrahlung und ungesunde Lebensweisen. Wer die Zeichen der Zeit nicht sang- und klanglos hinnehmen will, der gibt seiner Haut einfach Hyaluronsäure zurück. Sie hat die hervorragende Eigenschaft, das bis zu 1000-Fache an Feuchtigkeit zu binden. Die Produktion des Wirkstoffes erfolgt heute durch biotechnische Prozesse, an denen meist Bakterienkulturen beteiligt sind.

Was ist dran an diesem Wirkstoff

und funktioniert er auch bei meiner Haut?

Lesen Sie weiter in der Zeitschrift »Die PTA in der Apotheke «.

Viel Vergnügen!

© pixabay Pigmentfecken, Pickelmale I Kosmetik Blog Wiesbaden I Kur Apotheke Wiesbaden

PIGMENTFLECKEN

UND PICKELMALE

Eine neue

Hyperpigmentierung

entdeckt?

Ob

durch

die

Sonne,

Akne

oder

das

Alter,

Pigmentflecken

bilden

sich

gefühlt

über

Nacht.

Aber

nur

mit

Geduld

und

den passenden Kosmetika sind sie gut zu behandeln.

Die Sonne gilt als Hauptverursacher von Pigmentflecken, Altersflecken und Sommersprossen. Die Hautareale, die der UV-Strahlung am meisten ausgesetzt sind, weisen am häufigsten Hyperpigmentierung auf, dazu gehören das Gesicht, die Handrücken, das Dekolleté und die Unterarme. Pigmentflecken sind in der Regel harmlose, nicht erhabene bräunliche, rötliche oder auch ockerfarbene Male auf der Haut. Durch eine vermehrte Freisetzung des Hautfarbstoffs Melanin entsteht die bräunliche Verfärbung, welche oft als kosmetisch störend empfunden wird.

Was kann man dagegen tun und hilft bei Pickelmalen?

Lesen Sie weiter in der Zeitschrift »Die PTA in der Apotheke «.

Viel Vergnügen!

Fußpflege I Kosmetik Blog Wiesbaden I Kur Apotheke Wiesbaden © pixabay/moritz320

RAUS AUS DEN

WINTERSTIEFELN

Eingesperrt in geschlossene

Schuhe, haben unsere Füße

uns die letzten Monate durchs

Leben getragen.

Viel

Zeit

haben

wir

ihnen

nicht

gewidmet,

denn

sie

waren

ja

nicht

sichtbar.

Nun

kommt

der

Frühling

und

wie

jedes

Jahr der erneute Auftritt gepflegter Füße.

Die Füße gehören zu den am stärksten beanspruchten Körperteilen. Täglich tragen sie, abhängig vom Körper- gewicht, viel oder weniger Gewicht und sind auch für die Balance verantwortlich. Ganze 26 Knochen befinden sich in einem Fuß, beide Füße zusammen besitzen etwa ein Viertel aller im menschlichen Körper befindlichen Knochen. Beim Auftreten, also unter Belastung, geben die Muskeln etwas nach, somit federt das Fußgewölbe das Körpergewicht perfekt ab. Die breite Plantarfaszie, die Sehnenplatte der Fußsohle, schützt nicht nur den Mittelfuß, sie hat eine Hauptrolle beim Gehen und Stehen und spannt sich beim Auftreten an. Sie liebt es im Übrigen mit der Faszienrolle massiert zu werden.

Den Füßen etwas Gutes tun … Welche Pflege ist wichtig

und welche verhilft zu vorzeigbaren Füßen?

Lesen Sie weiter in der Zeitschrift » Die PTA in der Apotheke «.

Viel Vergnügen!…und einen schönen Frühling!

DER SCHÖNHEITS-BOOST VON INNEN

Egal ob Trinkampullen, Kapseln oder Pülverchen:

Nahrungsergänzungsmittel für jugendliche, glatte Ha

Eine ausgewogene gesunde Ernährung, ausreichend Schlaf, Sport und eine achtsame Lebensweise ohne Nikotin und übermäßigen Alkoholgenuss sind das Geheimrezept für eine faltenfreie, schöne Haut. Besondere Unterstützung bieten auch die neuen Nahrungs-ergänzungsmittel (NEM) mit allerlei neuen Wirkstoffen und alten Bekannten. Ob die dort ankommen, wo sie wirken sollen, und ob sie wirklich für eine strahlend schöne pralle Haut sorgen, nehmen wir hier unter die Lupe.

Wann sollte man anfangen um im älter werden

davon zu profitieren?

Lesen Sie weiter in der Zeitschrift » Die PTA in der Apotheke «.

Viel Vergnügen!

Nahrungsergänzung Haut I Kosmetik Blog Wiesbaden I Kur Apotheke Wiesbaden

Was tun bei Akne?

Akne I Kosmetik Blog Wiesbaden I Kur Apotheke Wiesbaden
Die häufigste Hauterkrankung weltweit ist die Akne vulgaris, auch als „gewöhnliche Akne“ bezeichnet. Die betroffenen Hautareale sind das Gesicht und der obere Rumpfbereich. Bei der Mehrzahl der Betroffenen (etwa 60 %) ist eine Behandlung mit freiverkäuflichen Medikamenten und Kosmetika ausreichend. Bei einer stark ausgeprägten Ver- laufsform (etwa 40 Prozent), der sogenannten „klinische Akne“, ist der Gang zum Dermatologen unerlässlich. Die Hauptübeltäter der Akne sind Hormone.

Was kann den Leidensdruck lindern, was ist ein ein NoGo

und welches „alte Hausmittel“ aus der Apotheke kann

helfen?

Lesen Sie weiter in der Zeitschrift » Die PTA in der Apotheke «.

Viel Vergnügen!

© pixabay © pixabay/Ri_Ya © pixabay/Kjerstin_Michaela

Beneidenswert, wie manche Pubertierende ihre Akne als ein

Zeichen des Erwachsenwerdens interpretieren.

Für die meisten ist eine ausgeprägte Akne jedoch mit einem

hohen Leidensdruck verbunden.

Reinigung Gesicht I Kosmetik Blog Wiesbaden I Kur Apotheke Wiesbaden © Wikipedia

Wischi-Waschi reicht nicht!

Das Stiefkind der deutschen

Kosmetikverwenderin

ist die Gesichtsreinigung.

Sie sollte zum täglichen

Pflegeritual gehören.

Doch welche Reinigung eignet sich für welchen Hauttyp?

Reinigungsöl, Reinigungsschaum oder Milch, braucht es

ein Tonic? Was hat es mit den Mizellen auf sich?

Lesen Sie weiter in der Zeitschrift » Die PTA in der Apotheke «.

Viel Vergnügen!

Die Gesichtsreinigung ist der wichtigste Punkt der täglichen Pflegeroutine, idealerweise mit auf den Haut- zustand angepassten Produkten. Denn: Alle wertvollen Inhaltsstoffe der anschließenden Pflegeprodukte entfalten nur auf einer gereinigten Haut ihre optimale Wirkung.
Mann I Männer I Kosmetik I Pflege I Kosmetik Blog Wiesbaden I Kur Apotheke Wiesbaden © Freepik

Was Mann so braucht…

Männer

mögen

eine

wirksame

unkomplizierte

Kosmetik-

routine. Ein guter maskuliner Duft darf nicht fehlen.

Gerne

dürfen

in

der

Beratung

auch

die

Worte

Augenpflege, Maske und Peeling eingeworfen werden…

Welche Produkte lassen Männer(augen) strahlen?

Auch bei Männern gibt es unterschiedliche Hauttypen. Das Rasieren beansprucht Männerhaut täglich aufs Neue, denn dabei wird auch die oberste Hornschicht der Epidermis entfernt. Dies kann zu Irritationen und Empfindlichkeit führen. Fast 40 Prozent aller Männer kämpfen mit Haut-problemen, die durch die Rasur hervorgerufen werden .

Egal ob Trinkampullen, Kapseln oder Pülverchen:

Nahrungsergänzungsmittel für jugendliche, glatte Haut

sind ein Hype in den Medien. Aber kommen ihre

Inhaltsstoffe auch da an, wo wir sie haben wollen?

Männer

lieben

den

heimlichen

Griff

in

die

diversen

Kosmetiktiegel

der

Frau.

Auch

sie

haben

Spaß

an

der

Pflege und an den Schönheitsritualen für ihre Haut.

Die Herren wollen schließlich nicht nur gut riechen,

sondern auch gepflegt und faltenfrei altern.

Sonne aus der Tube

Das Gefühl der aufsteigenden

Gesichtsröte kennt jeder.

Wird dieser Zustand zu einer

chronischen Hautrötung im

Gesicht und schränkt es sogar

die Lebensgewohnheiten ein,

kann es sich um Rosacea oder

Couperose handeln.

It burns, burns, burns…

In einer Zeit, in der sich das mit der

Strandbräune schwierig gestaltet,

gewinnt der Selbstbräuner an neuer

Wertigkeit.

Leicht gebräunte Haut strahlt

Jugendlichkeit, Frische und Sport-

lichkeit aus und das, ohne die Haut-

zellen durch UV-Strahlen zu schädigen.

© pixanay/congerdesign Selbstbräuner I Tipps I Kosmetik Blog Wiesbaden I Kur Apotheke Wiesbaden
Vom Selbstbräuner geküsst gut gelaunt mit jugendlicher Frische in das weiße Kleid springen und zum Eissalon gehen, das ist ein guter Plan für das Leben nach dem Winter. Aber Achtung: Die erzielte Bräune der Haut durch ein Selbstbräunungspräparat schützt nicht vor UV-Strahlen. Es handelt sich ausschließlich um eine Anfärbung der Horn-schicht. Ein Sonnenschutzprodukt mit entsprechendem Lichtschutzfaktor ist trotzdem nötig.
Hautrötung I Rosacea I Coupersose I Tipps I Kosmetik Blog Wiesbaden I Kur Apotheke Wiesbaden © pixanay/TanteTati
Bei der Rosacea oder Kupferrose handelt es sich um eine in Schüben verlaufende, chronisch entzündliche Hauterkran-kung. Zu Beginn der Erkrankung kommt es zu anhaltenden Erythemen, also Hautrötungen. Später bilden sich häufig Papeln (Knötchen), Pusteln (Bläschen), sichtbare Gefäßerweiterungen und Gewebeneubildungen (Phymen). Auch die Couperose oder Kupferfinne äußert sich durch Rötungen im Gesicht. Diese ebenfalls nicht ansteckende, jedoch chronisch verlaufende Hauterkrankung kann sich bereits im Alter von 30 Jahren zeigen. Wie bei der Rosacea sind Frauen häufiger betroffen. Eine mögliche Ursache ist eine konstitutionsbedingte Bindegewebsschwäche.

Freitag, 19. April

von 08:30 bis 19:00 Uhr

30% Rabatt

auf unser Kosmetiksortiment

und auf Orthomol Beauty*).

*)Nur am 19.04.2024 und nicht in Verbindung mit anderen Rabatten/der Kundenkarte.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Unser Relaunch ist beendet. Aus diesem besonderen Anlass geben wir am